Ahlers Baumschule AG
deutsch

Beerenobst

Ribes uva-crispa 'Hinnonmäki Grün' - Grüne Stachelbeere


°°°Der kleine, dicke, grüne Mekki!  -Und diesmal ist es kein Igel! :-) °°°

  • lecker und gesund

  • kinderleicht zu ernten

  • schöne große Früchte



Zur Pflanze:

Die Sorte 'Hinnonmäki Grün' ist eine süße, reichtragende Stachelbeere mit einem mittelstarken Wuchs. Sie ist sehr gering anfällig gegen Mehltau und Blattfallkrankheit. Ideal für Ihren Garten geeignet. Die mittelgroßen Früchte sind grün, wenig behaart und platzfest und können ab Mitte Juli geerntet werden. Ihren Geschmack darf man mit sehr süß und stachelbeertypisch beschreiben.


Stachelbeeren mögen es sehr hell, aber gedeihen auch im Halbschatten sehr gut. Wenn sie nur in der direkten Sonne stehen, dann kann es sein, dass die Früchte verbrennen.

Sie können Stachelbeeren gut mit Johannisbeeren zusammen pflanzen, lassen Sie aber genügend Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen, dass Sie später unbeschadet ernten können.

Für Kompott im unreifen Zustand pflücken!


Oma Anneliese´s Rezept Idee:

Stachelbeeren einwecken / einmachen 


 Zutaten:

  • Stachelbeeren-Ernte
  • Wasser
  • Zucker (ca. 1 EL  pro Glas)

 Zubereitung:

Die Stachelbeeren waschen, Stiel und Blütenansatz entfernen.
Ein Glas etwas mehr als 3/4 mit den Stachelbeeren füllen. Zucker (nach Belieben auch weniger oder mehr) darauf geben. Bis 2 cm unter dem Rand mit Wasser auffüllen. Glas zuschrauben und in einen Topf mit kochendem Wasser stellen. Das Wasser sollte bis ca. 3 cm unter dem Glasdeckel reichen. Topfdeckel darauf geben und 15 min kochen.
Einige Stachelbeeren können aufplatzen.

Auf diese Weise können Sie auch Birnen und Pflaumen einwecken. Die eingekochten Früchte halten mindestens 1 Jahr. Verwenden Sie ausgekochte, sterile Gläser mit Twist-off Deckeln.

Ahlers Baumschule Gmbh&Co.KG
Seggerner Straße 2
26655 Westerstede

Tel.: 0 44 88 / 84 49-0
Fax: 0 44 88 / 84 49 44

Ahlers Callback