Ahlers Baumschule AG
deutsch

Beerenobst

Rubus ideaus x fruticosos 'Tayberry' - Taybeere


Eine leckere Mischung aus Brombeere und Himbeere !! 

  • gut geeignet zur Herstellung von Marmeladen, Gelees

  • lecker für die Weinherstellung

  • große Früchte



Zur Pflanze:

Diese besondere Kreuzung aus Himbeere und Brombeere ist eine gute, robuste Sorte für Ihren Obstgarten. Sie bildet bis zu 4 m lange Ranken, die mit festen Stacheln besetzt sind. Der Wuchs der Pflanze ist relativ aufrecht, aber ein Rankgerüst ist zu empfehlen. Die Blüten bilden sich an den Ruten des Vorjahres. Darum sollte man nach der Ernte die abgeernteten Ruten bodennah abschneiden und die neuen Triebe unbedingt stehen lasse, für das nächste Jahr. Ab Ende Juni bis Mitte Juli reifen dann die großen, zapfenförmigen süß-säuerlich schmeckenden Früchte heran. Sind sehr purpurot, glänzend und mittelfest mit ausgeprägtem Aroma. Sie sind eher zur Herstellung von Marmeladen/Konfitüren und zum Backen geeignet als zum Rohverzehr.

Sie können Tayberrys gut mit Brombeeren und der Japanische Weinbeere im Wuchs und der Handhabung vergleichen. Der Geschmack der Beeren ist allerdings sehr unterschiedlich.

Pflanzt man die Beeren im Frühjahr kann man im nächsten Jahr das erste mal ernten, pflanzt man im Herbst, ist die erste Ernte im zweiten Jahr nach der Pflanzung, da sie am einjährigen Holz fruchten.



Oma Anneliese´s Rezept Idee:

Beerenkonfitüre

200g Himbeeren

250g Brombeeren

250g Heidelbeeren

300g Erdbeeren

500g Gelierzucker(2:1)


Zuerst die Früchte putzen und waschen, die Erdbeeren halbieren und alles zusammen in einem großen Topf mit dem Gelierzucker vermischen. Alles aufkochen lassen und anschließend ca. 3-4 Minuten kochen lassen, evtl. mit einem Mixstab pürieren. 
Dann in 5-6 saubere, heiß ausgespülte Gläser mit Twist-Off-Deckeln einfüllen.
Die Gläser sofort verschließen und ca. 5 Min. auf dem Kopf stehen lassen. Zum Schluss dann umdrehen.

Ahlers Baumschule Gmbh&Co.KG
Seggerner Straße 2
26655 Westerstede

Tel.: 0 44 88 / 84 49-0
Fax: 0 44 88 / 84 49 44

Ahlers Callback